Zuhause > Nachrichten > Branchen-News > Set-Top-Box verblasst aus der historischen Bühne
Zertifizierungen
Android Fernsehkasten-Zertifizierungen
Android TV Box(Webcam)
Android TV Dongle
Kontaktieren Sie uns
Telefon: 86-0755-82660069
Adresse: 1105, Huatong Gebäude, Sungang East Rd, Guiyuan Straße, Luohu District, Shenzhen, Guangdong, China
Postleitzahl: 518022Jetzt Kontakt

Nachrichten

Set-Top-Box verblasst aus der historischen Bühne

  • Autor:Tomate
  • Quelle:Tomate
  • Lassen Sie auf:2018-07-12
Set-Top-Box verblasst aus der historischen Bühne

Im Jahr, Android TV (das Android TV Plattform von Google gestartet) ist interessant und alt. Wo wird Android TV in der Zukunft entwickeln? Es ist schwierig für uns, eine Schlussfolgerung zu ziehen. Zum Beispiel, in den letzten 12 Monaten, die Android TV der Markt hat zwar eine Expansion gezeigt, aber aus einigen Perspektiven schrumpft der Markt.
Eines ist klar: In den letzten 12 Monaten hat sich die Software stark verändert Android TV kann mehr und mehr Apps und Dienste nutzen, viel mehr als vor einem Jahr. Aus Sicht der Nutzererfahrung Android TV hat 2016 große Fortschritte gemacht, und 2017 wird besser werden. Rückblick auf das eigentliche Thema 2016: Wie managt sich der Hardware-Markt?

Xiaomi Mi Box
Während das neue Android TV Schnittstelle fügt viele Optionen hinzu, Hardware ist eine andere. Es gibt tatsächlich einige neue Hardware, die in diesem Jahr erscheinen, aber die Verbraucher sind nicht besonders begeistert und haben ihre Erwartungen nicht vollständig übertroffen.

Zum Beispiel im Fernsehen Set-Top-Box Markt, nur ein wichtiges Gerät wurde in diesem Jahr gestartet (zumindest in den USA), ist es Xiaomi Mi Box.

Mi Box hat im Vergleich zu anderen Produkten einen wettbewerbsfähigen Preis, was eine gute Nachricht ist.

Für Verbraucher, wenn sie nicht zu viel Geld ausgeben wollen Android TV, wollen nur die neue Plattform ausprobieren, Xiaomi Produkte sind es wert, zu wählen. Einfach gesagt, Mix Box "schafft" ein sehr gutes Gerät für Android TVDas ist gut für den gesamten Markt

Sony Android TV


In diesem Jahr gibt es viele Android-TVs. Auf der CES Show 2016 brachte Sony den neuen 4K Android TV, die bereits für Benutzer verfügbar war. In dem Statement erklärte Sony den Nutzern, dass es viele neue Modelle geben wird, von denen jedes verschiedene Größen zur Auswahl hat. Die Anzahl der Android-TV-Geräte, die 2016 ausgewählt werden können, ist daher rasant gestiegen und kann die unterschiedlichen Bedürfnisse der Verbraucher erfüllen und unterschiedliche Preispunkte abdecken.

RCA Android TV


Im April gab RCA bekannt, dass viele der Android-Fernseher des Unternehmens verfügbar sein werden, und es gibt viele weitere Fernseher mit Android-Betriebssystemen. Diese Angelegenheit ist sehr wichtig, weil RCA TV viel billiger ist als Sony und Sharp TV. Wie Mi Box, wegen der Ankunft von RCA TV, gibt es ein relativ starkes Einstiegsniveau Android TV auf dem Markt. In der Tat ist das billigste RCA-TV nur 499,99 $. Benutzer können auf die zugreifen Android TV Plattform über TV, und der Preis ist sehr attraktiv.

LeTV Android TV



Gegen Ende des Jahres führte LeEco seine erste Produkteinführung in den USA durch. Seitdem hat LeEco offiziell den US-Markt betreten, und es hat sich seinen eigenen Markt gebracht Android TV.

Obwohl LeTV nur 4 verschiedene Modelle auf den Markt gebracht hat, ist eines von ihnen sehr klein und eines ist sehr groß. RCA ergänzt den Einstiegsmarkt für Fernsehgeräte und LeEco bringt neue Produkte in beide extremen Märkte.

Das LeTV Super4 X43 Pro TV kostet 649 US-Dollar, was ziemlich günstig ist. Wenn Sie einen besseren Fernseher wählen möchten, schauen Sie sich uMax 85 an. Obwohl der uMax 85 bei 4.999 US-Dollar kostet, ist es das Geld wert, weil es gut konfiguriert ist.

Der uMax 85 ist mit einem 84,5-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 3840x2160 (4K Ultra-HD), 4 GB Arbeitsspeicher, 64 GB Hauptspeicher, einem Mstar 6A938-Prozessor und einem Harman Kardon-Lautsprecher ausgestattet. LeTV ist ins High-End eingestiegen Android TV Markt mit diesem Fernseher.

Flüchtig
Natürlich gab es 2016 auch viele Produkte, die "Opfer und Tod" waren. Zu Beginn des Jahres wurde eine Sache immer offensichtlicher: Android TV Set-Top-Boxen begann von der Bühne zu verschwinden.


Bis Mai 2016 hat Google bestätigt, dass Nexus Player nicht mehr produziert wird. Seitdem, obwohl die Produkthersteller die Nachrichten über die Aussetzung nicht bestätigt haben, aber wir fanden nach und nach heraus, dass die Set-Top-Box Das 2015 beliebte Programm wurde langsam eingestellt.



Jetzt sind Razer Forge TV und NVIDIA SHIELD nicht verfügbar. Obwohl der Hersteller die Produktaussetzung nicht bestätigt hat, haben sie den Markt verlassen, genau wie der Nexus Player. Es gibt kein neues Android TV Set-Top-Box aufgelistet, ist dies ein offensichtlicher Alarm. Nach dem Verschwinden von Nexus Player, Forge TV und NVIDIA SHIELD wurde Mi Box zum einzigen AndroidSet-Top-Box verfügbar auf dem US-Markt. um zusammenzufassen
Rückblickend auf das vergangene Jahr gibt es viele neue Produkte auf dem TV-Markt. Diese Produkte werden regelmäßig eingeführt und neue Produkte werden das ganze Jahr über veröffentlicht. Dies ist wichtig, weil

Android TV ist ein neuer Markt und expandiert, und es kann weiter wachsen. Sony hat im Januar ein neues Produkt auf den Markt gebracht, RCA ist für April geplant, und Oktober ist LeTV. Während des ganzen Jahres führte das Unternehmen neue Produkte ein und die Produkte waren gut. Im Vergleich, der Fernseher

Set-Top-Box Der Markt ist ein bisschen trostlos, weshalb wir ein endgültiges Fazit ziehen werden Android TV 2016: dieses Jahr ist das Jahr Android TV dominiert. Android TV

hat eingebettete Funktionen, und Google glaubt, dass die Einbettung die Richtung der Entwicklung ist. Fernseher mit Android TV Betriebssysteme sind der Haupttreiber der Plattformerweiterung, und solche Fernsehgeräte können Verbraucher ansprechen, die es nicht wissen Android TV .Zwar werden auch Dritthersteller weiterhin starten

Android TV Set-Top-Boxen , zur Zeit,Set-Top-Boxen scheint nicht von allen geschätzt zu werden. Wird geladen

Android TV in ein Marken-TV wird zweifellos die Entwicklung der gesamten Plattform fördern. Dies wird nicht nur die Popularität von verbessern Android TV , sondern konsolidieren auch den Status vonAndroid TV damit ist es das bevorzugte TV-Betriebssystem.In Bezug auf Konfiguration und Leistung müssen die Verbraucher möglicherweise noch Kompromisse eingehen. In der Regel viele Fernseher mit

Android TV Betriebssystem kann nicht mit unabhängigem TV verglichen werden Set-Top-Boxen in der Leistung. Zusamenfassend,

Android TV hat sich im vergangenen Jahr gut entwickelt. Im Jahr 2016 hat die Android TV Der Markt expandiert definitiv und die Software ist besonders fortschrittlich. Mehr und mehr Fernsehgeräte werden für die Android TV Betriebssystem. Aber die Android TV Set-Top-Box hat einen Rückschlag erlitten, und der Markt schrumpft. Im Vergleich zum Vorjahr gibt es weniger Produkte zur Auswahl. Wenn das Gerücht wahr ist, wird NVIDIA SHIELD auf der CES erscheinen und die Situation könnte sich ändern. Natürlich, auch wenn dies passiert, ist es 2017, es ist nicht mit dem kommenden 2016 verbunden.