Zuhause > Nachrichten > Branchen-News > Google aktualisiert Android TV-System, gibt neuen TV-Stick frei
Zertifizierungen
Android Fernsehkasten-Zertifizierungen
Heißes Produkt
Kontaktieren Sie uns
Telefon: 86-0755-82660069
Adresse: 1105, Huatong Gebäude, Sungang East Rd, Guiyuan Straße, Luohu District, Shenzhen, Guangdong, China
Postleitzahl: 518022Jetzt Kontakt

Nachrichten

Google aktualisiert Android TV-System, gibt neuen TV-Stick frei

  • Autor:Tomate
  • Quelle:Tomate
  • Lassen Sie auf:2018-05-29
Google Updates Android TV System, gibt neuen TV-Stick frei

Google hat den neuesten Stand der Android TV System auf der 2018 Developer Conference. Die nächste Version des Systems wird der wichtigste optimierte Einrichtungsprozess sein und die Leistung verbessern. Darüber hinaus hat Google auch einen TV-Stick mit veröffentlicht Android TV Betriebssystem für Entwickler.



Android P TV-Ausgabe

Die Konferenz demonstrierte eine neue Version des Android-Betriebssystems Android P. Mit der Veröffentlichung der neuen Version des Systems, hat die TV-Version des Systems auch einige neue Funktionen hinzugefügt.

Die Android P TV Edition ist mit einem schnelleren, optimierten Einrichtungsvorgang ausgestattet, der automatisch in der Nähe befindliche Mobiltelefone über Bluetooth erkennt und es Nutzern ermöglicht, Fernseher über eine App oder einen Browser einzurichten.

Mit der neuen APP-Erkennungsfunktion können Benutzer APPs auf ihren Mobiltelefonen auf ihren Fernsehern installieren und ihre Kontoanmeldeinformationen auch an TV-Geräte übertragen, die möglicherweise mit Netflix und anderen Anbietern übereinstimmen müssen. Wenn Ihr Konto bereits mit einem Konto verbunden ist Android TV System kann das neue Gerät automatisch zuvor installierte Apps herunterladen.

Darüber hinaus bietet Android P auch Leistungsverbesserungen für Geräte mit langsamer Hardware. Schließlich werden die empfohlenen Einstellungen oben auf der Einstellungsseite angezeigt, um Benutzern beim Einrichten neuer Funktionen zu helfen.

Google wird auch neue Elemente hinzufügen Android TVB. die Set-Top-Boxen von JBL Audio- und TV-Sendern. Android TV ist immer hinter Apple TV, Fire TV und Roku zurückgeblieben, aber sein Marktanteil wächst weiter. Gegenwärtig hat Android TV insgesamt 100 TV-, Set-Top-Boxen und andere Gerätepartner.

Laut Google, Android TV unterstützt derzeit insgesamt 3.600 Apps und Spiele. Obwohl dies viel kleiner ist als Amazon Fire TV, Apple TV und Roku, kann die Qualität nicht allein anhand der Menge gemessen werden.

Android TV-Stick

Auf der Entwicklerkonferenz 2018 veröffentlichte Google einen kleinen TV-Stick, der das Android-TV-Betriebssystem ADT-2 verwendet.

Das Gerät hat eine ähnliche Größe wie Chromecast. Es ist reif Android TV Streaming-Gerät und ist derzeit nur für Entwickler verfügbar.

DT-2

Google ADT-2 wird Android P-System vorinstalliert und auf die neue Version aktualisiert. ADT-2 unterstützt 4K-Video-Streaming, 8 GB Speicherplatz und 2 GB Speicher. Darüber hinaus ist das Gerät mit Bluetooth LE-Fernbedienung ausgestattet, Zugriff auf Google Assistant über das integrierte Mikrofon.

Obwohl der Chromecast Ultra TV-Stick von Google bereits die 4K-Ultra-HD-Technologie unterstützt, ist es nur ein einfacher Projektionsempfänger, während der ADT-2 mit einem kompletten TV-Betriebssystem ausgestattet ist. Die Benennung von ADT-2 setzt die Google ADT-1-Streaming-Media-Box fort, die 2014 veröffentlicht wurde und die erste von Google war Android TV Systemfreigabe

Nach dem Signal von Google ist das Unternehmen immer noch voller Zuversicht auf die Android TV Projekt